The Green Mile

Kinostart: 10.02.00
1999
Filmplakat: The Green Mile

Kurzbeschreibung

Im Todestrakt des Staatsgefängnisses von Louisiana begegnet 1935 der aufrechte Wärter Edgecomb einem naiven, riesigen Schwarzen, der angeblich zwei kleine Mädchen ermordet hat und über magische Kräfte verfügt.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Drama
Regie:Frank Darabont
Darsteller:Tom Hanks; David Morse; Michael Clarke Duncan; Bonnie Hunt
Drehbuch:Frank Darabont
Buchvorlage:Steven King
Webseite:warnerbros.com;
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:189 Minuten
Kinostart:10.02.2000
Verleih:Universal
Produktion: Castle Rock Entertainment, Castle Rock Entertainment;
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Jene Dinge mehr zwischen Himmel und Erde, als unsereins sie sich
vorzustellen vermag, das sind die Stoffe des
Erfolgsschriftstellers Stephen King. Regisseur Frank Darabont,
der bereits Kings "Die Verurteilten" erfolgreich auf die Leinwand
brachte, hat nun den Fortsetzungsroman "The Green Mile" für das
Kino verfilmt. Und Kino ist es, das er bietet. Trivial zwar, aber
in seinem Unterhaltungsgenre gelungen sowie dramaturgisch rund
und spannend konstruiert. Teilweise ein knallharter
Gefängnis-Thriller, teilweise Rührstück und pathetisch-religiöses
Märchen, bleibt der Film auch dank seiner präzis agierenden
Darsteller auf glaubwürdigem Boden. Selbst die Nebenfiguren sind
hervorragend besetzt, die filmischen Mittel differenziert
eingesetzt. Die Hürde eines Kammerspiels mit überschaubarem
Personal wird ebenso bewältigt wie die Kunst, eine gewöhnliche
Maus zu einem wichtigen Darsteller zu machen.