Hals über Kopf

Kinostart: 26.04.01
2000
Filmplakat: Hals über Kopf

FBW-Pressetext

Supermodel-Thriller-Comedy, die mit Klischees prächtig hantiert und unbeschwert Unterhaltung bietet.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Komödie
Regie:Mark Waters
Darsteller:Monica Potter; Freddie Prinze jr.; Shalom Harlow
Drehbuch:Ron Burch; David Kidd
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:86 Minuten
Kinostart:26.04.2001
Verleih:Universal
Produktion: Universal International Films, Inc.
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Von Kleinauf von den männlichen Geschöpfen der Welt immer wieder enttäuscht, hat die Kunstrestauratorin Amanda den Liebesdingen des Lebens entsagt, um prompt auf die ihr eigene sehr naive Art in eine turbulente romantische Affäre im wahrsten Sinn des Wortes zu stolpern.

Das Ganze ergibt keinen Film von weltbewegender Bedeutung, aber eine charmant-witzige, unbeschwerliche und temporeiche Unterhaltung mit märchenhaften Zügen, die an die berühmten Screwball-Comedies der 30er Jahre erinnert.

Ein Pluspunkt des handwerklich solide gemachten Films ist die Auswahl und das Spiel der
vier Modelschönheiten, die als Amandas Freundinnen viel zur Turbulenz beitragen, aber auch erfolgreich Amor spielen. Herzhaft karikieren sie sich selbst und nehmen die Welt der Modeshows mit allen Auswüchsen kräftig auf die Schippe.