Newsletter
Social Bookmarks MisterwongOneviewAlltagzLinkarenaYiggDeliciousYahoo_mywebGoogle_bmarksBlinklistWindows_liveDiggStumbleuponNewsvineReddit

Delivery

Prädikat besonders wertvoll | 
2005

FBW-Pressetext

Ein kleiner, klar durchdachter, sorgfältig konstruierter (3-D-Design) Film über einen Outcast in einem Endzeitmilieu.

Filminfos

Gattung:Animationsfilm; Kurzfilm
Regie:Till Nowak
Drehbuch:Till Nowak
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:8 Minuten
Produktion: frameboX Till Nowak
FSK:0

Jurybegründung

Prädikat besonders wertvoll
Der Bewertungsausschuß hat dem Film einstimmig das höchste Prädikat erteilt.

Ein alter Mann lebt als Außenseiter und Ausgestoßener der Gesellschaft, die in einer furchtbaren Stadt mit rauchenden Schloten und vergifteter Luft haust, in einem Haus einsam am Rande der Welt. Eines Tages erhält er ein Paket mit einer Kiste und erkennt, daß diese Box den Mikrokosmos seiner Welt enthält, die er nun endlich verändern kann. Er entfernt die Stadt, die seine Umwelt vergiftet hat, und pflanzt an ihrer Stelle eine Blume aus seinem Balkonbeet. Ein kleiner, klar durchdachter, sorgfältig konstruierter Film über einen Outcast in einem Endzeitmilieu, der noch einmal die Chance hat, die Welt zu verändern. Das ist kunstvoll und schnörkellos am Computer animiert. Diese kleine, gradlinig erzählte Geschichte kommt ohne Kommentar aus. Hier genügen die starken Bilder und die kunstvoll der Handlung angepaßten Soundeffekte, um Stimmung und Aussage überzeugend darzustellen.
Prädikat
besonders wertvoll