WOW! Nachricht aus dem All

Kinostart: 14.12.23
VÖ-Datum: 30.06.24
2023
Filmplakat: WOW! Nachricht aus dem All

FBW-Pressetext

WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL ist ein berührender und abenteuerlicher Kinderfilm, welcher Spaß für die ganze Familie bietet!

Der Film handelt von den Freunden Billie und Dino, die ein riesengroßes Interesse verbindet: Der Weltraum. Zusammen tüfteln sie an einem selbstgebauten Radioteleskop und empfangen dabei Signale von Außerirdischen. Aber natürlich möchte keiner der Erwachsenen ihnen glauben, auch im ESA-Weltraumhafen werden sie nur belächelt. Daraufhin machen die beiden sich auf die Suche nach Antworten auf dem Gelände und machen in einem versteckten Labor eine besondere Entdeckung. Die Freude hält jedoch nur kurz an, da sie von der Security entdeckt werden und sie sich verstecken müssen. Und wie es der Zufall so will landen die beiden aus Versehen in einer Rakete, die sich in wenigen Minuten auf den Weg in das Weltall macht…

Felix Binder hat mit WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL einen höchst unterhaltsamen und spritzigen Film geschaffen, der zwei außergewöhnliche Kinder auf eine noch außergewöhnlichere Reise begleitet. Er bietet einen herrlichen Mix aus Abenteuer, Komik und Freundschaft. Gerade die Vielfalt der Locations und deren liebevolle Ausstattung begeistern, vor allem der Schrottplatz mit dem umgebauten Bus und der außergewöhnliche Ort des Weltalls werden gerade das jüngere Publikum im wahrsten Sinne des Wortes verzaubern. Die Rollen der erwachsenen Nebendarsteller:innen sind mit Ronald Zehrfeld, Lavinia Wilson und auch Alwara Hoefels exzellent besetzt. Doch vor allem die beiden Darsteller:innen von Billie (Ava-Elizabeth Awe) und Dino (Felix Nölle) wirken super natürlich und sehr präsent auf der Leinwand. Besonders schön ist auch die Neugierde und das Geschick der beiden Protagonist:innen, die sich in vielen brenzligen Situationen ihren Weg aus der Not tüfteln. Auch die Beziehung zwischen Eltern und Kindern ist sehr rürend. WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL bietet Kindern und der ganzen Familie ein außerirdisches Vergnügen.

Filminfos

Gattung:Komödie; Spielfilm; Kinderfilm; Abenteuerfilm
Regie:Felix Binder
Darsteller:Ava-Elisabeth Awe; Felix Nölle; Ronald Zehrfeld; Lavinia Wilson; Alwara Höfels; Daniel Christensen; Anatole Taubman; Ludwig Trepte
Drehbuch:Marc Alexander Meyer
Kamera:Sonja Rom
Schnitt:Anne-Kathrein Thiele
Webseite:constantin.film;
Jugend Filmjury:Lesen Sie auch, was die Jugend Filmjury zu diesem Film sagt...
Weblinks:kinofans.com;
Länge:103 Minuten
Kinostart:14.12.2023
VÖ-Datum:30.06.2024
Verleih:Constantin Film Verleih GmbH
Produktion: SamFilm GmbH, Constantin Film Produktion;
FSK:0
Förderer:FFA; MBB; FFF Bayern; DFFF; Film- und Medienstiftung NRW

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Die elfjährige Billie will es ihrer Mutter gleichtun und eines Tages eine Astronautin sein. Bis dahin dauert es noch ein Weilchen, aber weil das Interesse am Weltall schon so groß ist, verbringt sie einen erheblichen Teil ihrer Freizeit mit der Erforschung des Alls von der Erde aus. Unterstützung findet sie bei Dino. Auf dem Schrottplatz seiner Eltern finden sich allerhand verwertbare Teile für den Bau eines Radioteleskops. Als die Beiden es fertiggestellt haben, empfangen sie tatsächlich Signale aus dem Weltraum. Dumm nur, das kein Erwachsener ihnen Glauben schenken will. Das aber soll sich ändern. 1, 2, 3, nehmen sie mit der ESA Verbindung auf und überzeugen dann auch noch Billies Vater, mit ihnen zum Weltraumbahnhof in Guyana zu fliegen.

Schön, dass der technische Bereich nicht länger eine Jungen-Domäne im Kinderfilm ist. Denn auch Mädchen können Expertinnen in Sachen Weltraumtechnik sein. So auch in WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL. Der Film von Regisseur Felix Binder und Drehbuchautor Marc Meyer ist ein toller Ausflug in die Fantasiewelt von Kindern. Neugier, Tatendrang, Charakterstärke und detektivischer Spürsinn: Billie und Dino beweisen, dass Kinder definitiv etwas ausrichten können, wenn sie von ihrer Sache überzeugt genug sind.

Der Jury hat gefallen, dass der Schrottplatz in WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL nicht negativ konnotiert ist und, ganz im Gegenteil, im Film zum wunderbaren Abenteuerspielplatz gerät. Dort können die Protagonisten ihrer Fantasie nachgehen und unbemerkt den vorhandenen Elektroschrott in ein Teleskop transformieren. Allerdings, so zeigte sich in der Diskussion, gab es für einige Jurymitglieder Grenzen für den Fantasie-Aspekt. Und zwar nicht etwa auf dem Schrottplatz, sondern im All. Immerhin werden Billie und Dino, wenn auch versehentlich, im Weltraumbahnhof in Kourou dorthin geschossen. Zwei Kinder, ohne Begleitung, allein in einem Raumschiff! Das mag zartbesaiteten Kindern und auch Eltern bedrohlich erscheinen, bisweilen sogar Angst einflößen.

Anderseits erweisen sich die beiden Protagonisten den ganzen Film hindurch als aktive Charaktere. Sie werden unversehens in die hochtechnisierte Erwachsenenwelt geworfen, müssen sich dort beweisen und können es auch. Tatsächlich zeigen sich Billie und Dino dermaßen resilient, dass sie sogar auf eigene Faust das Steuer ihres Raumschiffs übernehmen, es schließlich zur Erde zurücksteuern und ganz nebenbei ein paar Ganoven eins auswischen. Das zeigt durchaus Kinderpower!

Letztlich, so diskutiert die Jury, kommt es darauf an, welche Prämissen die kleinen und großen Zuschauer als gegeben hinnehmen wollen. Wenn der Film nur leicht augenzwinkernd als moderne Variante eines Märchen gesehen wird, dann beflügelt er die Fantasie ungemein, wenn nicht, dann mag die Handlung tatsächlich bedrohlich wirken.

Filmtechnisch hat WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL die Jury absolut überzeugt. Kamera, Ausstattung, Sprache und Ton sind erstklassig. Schnitt, Effekte und die komplette Postproduktion können sich mit internationalen Produktionen messen. Der Cast, allen voran die von Ava-Elizabeth Awe und Felix Nölle gespielten Protagonisten Billie und Dino, sind hervorragend. Die gesamte Produktion wirkt so außerordentlich aufwendig, dass es die Jury fast schon ein wenig enttäuscht hat, in der Raumkapsel Raumanzüge in Kindergröße vorzufinden. Bei so viel Kreativität, da ist sich die Jury sicher, hätten sich Billie und Dino bestimmt auch aus „Standard-Sized-Spacesuits“ etwas Passendes zurechtschneidern können.

WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL ist Abenteuer und Detektivgeschichte, Weltraumabenteuer und Freundschaftsfilm. Kurz: ein Familienspaß, von dem tatsächlich auch große Zuschauer etwas mit nach Hause nehmen werden. Nach ausführlicher Diskussion freut sich die Jury, WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL das Prädikat BESONDERS WERTVOLL verleihen zu können.