The Wheel Turns

Kurzbeschreibung

Der menschliche Fortschritt in bildhaften Metaphern.
Prädikat besonders wertvoll

Filminfos

Gattung:Animationsfilm; Kurzfilm
Regie:Vuk Jevremovic
Drehbuch:Vuk Jevremovi?
Länge:5 Minuten
Verleih:Walt Disney
Produktion: Vuk Jevremovic c/o Gojic
FSK:0

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Das Rad der Zeit, das Rad des Fortschritts, der Mensch als sein eigener Sisyphos: Zu Anfang seiner Zeit hat der Mensch das Feuer für sich entdeckt und gestaltet von nun an seine Zukunft mit immer neuen Visionen.

In dem klugen und auch atmosphärisch dichten Animationsfilm sitzen die Menschen um dieses Feuer und senden Fackeln in die Welt. Urmächtige Tiere bilden sich, bildhaft wie Felszeichnungen, und mit geschickter Animation formen sich aus ihnen wiederum die Fortbewegungsmittel unserer Gegenwart, Auto, Eisenbahn, Flugzeuge, Schiffe, jedes davon in rasender Verwandlung, zeichnerisch exzellent gelöst.

Die sparsame Verwendung von Farben, das gelungene Verwandlungsspiel der Gegenstände, das ausgefeilte Sound-Design und die hervorragende Gestaltung machen die kurze Filmallegorie zu einem Erlebnis, das begeistert und zugleich nachdenklich stimmt.