Filmplakat: Clint

FBW-Pressetext

„Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette.“ Das Leben von Clint mit seiner Freundin Mia könnte so schön sein, wenn sie sich nicht so an seinem Kettenrauchen stören würde, dass sie ihm ein Ultimatum stellt. Qualm oder Beziehung! Der knackige Kurzfilm tut gut daran, sich seinem Thema in der passenden Zeitspanne einer Zigarettenlänge zu widmen. CLINT bringt viele gute Beobachtungen und Spielereien unter einen Hut und ist mit seinen Pointen prägnant auf den Punkt. Man merkt der Umsetzung den großen Enthusiasmus und die Freude am Experimentieren mit den filmischen Mitteln an. Und das macht eine Menge Spaß.
Prädikat besonders wertvoll

Filminfos

Gattung:Komödie; Kurzfilm
Regie:Philipp Scholz
Darsteller:Ole Jacobsen; Nadine Vasta
Drehbuch:Philipp Scholz; Florian Gregor
Kamera:Timo Moritz
Schnitt:Philipp Scholz; Florian Gregor
Weblinks:tfk-production.com;
Länge:4 Minuten
Produktion: The Fu King Production - Gregor & Scholz GbR Florian Gregor
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Die FBW-Jury hat dem Film das Prädikat besonders wertvoll erteilt.

An diesem überzeugenden Kurzfilm ist nichts auszusetzen. Sicherlich gefällt diese Art des Humors nicht jedem, aber das Talent und der Ideenreichtum der Macher kann kaum geleugnet werden. Mit hübschen Einfällen und voller Enthusiasmus wird auf eine Zigarettenlänge hin bemessen ein Raucherschicksal knapp abgehandelt.

Die lockere Ideenkette ist mit Spielfreude - man kann auch sagen mit Spielwut - zusammen geknüpft. Es wird flott erzählt und witzig gespielt – Fazit: die Mehrheit der Jury stimmt für das Prädikat besonders wertvoll.

So kurz und knackig überzeugend, dass es dem Gag im Nachspann nicht einmal mehr bedurft hätte.