Star Wars Trilogy - Special Editon: Krieg der Sterne

Kinostart: 09.02.78
1997
Filmplakat: Star Wars Trilogy - Special Editon: Krieg der Sterne

Kurzbeschreibung

Technisch überarbeitete und aufpolierte Space-Oper, die als Science-fiction-Märchen auch heute noch Vergnügen beschert.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Science-Fiction
Regie:George Lucas
Darsteller:Harrison Ford; Mark Hamill; Carrie Fisher
Drehbuch:George Lucas
Kamera:Gilbert Taylor
Schnitt:T.M. Christopher
Musik:John Williams
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:126 Minuten
Kinostart:09.02.1978
Verleih:Fox
Produktion: Bundesbeauftragte für Kultur*, Lucasfilm; Twentieth Century Fox;
FSK:6

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Auch in der Neubearbeitung sind die seinerzeit als "wertvoll" prädikatisierten Leistungen dieses Weltraum-Märchens beibehalten.
Die Trickfilmtechnik vermag selbst heute noch zu überzeugen. Andererseits erscheint die Geschichte in geradezu liebenswerter Weise "altmodisch". Es geht nicht um einen von der Computertechnik gesteuerten und beherrschten Kampf. Letztendlich ist es immer der Mensch, der im Mittelpunkt steht und entscheidet. Gut und Böse ringen miteinander und so zeigt "Star Wars" auch einen Kampf um moralische "Werte". Die Neubearbeitung, die vor allem die Tonseite betraf, hat den Film erfreulicherweise nicht mit unnötigen Effekten befrachtet. Geräusche und Musik unterstützen die Handlung und steigern sich nur dann zu großer Lautstärke, wenn es von der Handlung her gefordert ist. So ist diese fantasievolle Science-fiction-Saga auch heute noch zu genießen.