Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft

Kinostart: 30.03.00
1999
Filmplakat: Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft

Kurzbeschreibung

Die lange Reise von zwei Freunden und wenig erfolgreichen Sportlern nach Las Vegas, wo sie im Boxring gegeneinander antreten müssen und wie ihnen - wieder ein Mal - der Durchbruch mißlingt.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Drama; Komödie
Regie:Ron Shelton
Darsteller:Antonio Banderas; Woody Harrelson; Lolita Davidovich
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:107 Minuten
Kinostart:30.03.2000
Verleih:Advanced Film
Produktion: Shanghai'D, Santa Monica, Calif., Shanghai'D;
FSK:16

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Sportfilmspezialist Ron Shelton verwendet eine gute Stunde auf
den Einstieg zu seinem Film. Dieses Road-movie von der Anfahrt
der Protagonisten zur Boxarena in Las Vegas ist damit zwar etwas
sehr lang geraten und treibt im Geplänkel der Dialoge auch nur
gemächlich voran, erlaubt andererseits aber dem Zuschauer, die
Charaktere der drei Stars Antonio Banderas, Woody Harrelson und
Lolita Davidovich näher kennenzulernen und sich für sie - und
nicht nur für den folgenden dramatischen Boxkampf - zu
interessieren. Dieser Fight, effektvoll inszeniert und gekonnt
geschnitten, ist der Glanz- und Höhepunkt des Films und
rechtfertigt allein schon ein Prädikat.
Der Rest ist wieder routiniertes Handwerk: die beiden
Protagonisten bleiben (sympathische) Loser und in Freundschaft -
auch zur gemeinsamen Freundin - verbunden. So stehen sie am Ende
des Films wieder da, wo sie schon zu Anfang standen - nur jeder
um gut 10.000 Dollar reicher. "Knock-out" ist eben nicht nur ein
Boxerdrama, sondern auch eine Boxerkomödie.