Keine halben Sachen

Kinostart: 20.04.00
1999
Filmplakat: Keine halben Sachen

Kurzbeschreibung

Um an einen Haufen Geld zu gelangen, trachten sich Berufsgangster gegenseitig nach dem Leben. In diese vertrackte Situation wird ein Zahnarzt verwickelt, der nur seine schmarotzende Ehefrau loshaben will.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Komödie
Regie:Jonathan Lynn
Darsteller:Bruce Willis; Matthew Perry; Rosanna Arquette
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:99 Minuten
Kinostart:20.04.2000
Verleih:Fox
Produktion: Creek, Morgan, Productions, Inc., Los Angeles, Calif., Creek, Morgan, Productions; Francis Pictures;
FSK:16

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Fast jeder in dieser Mafia-Komödie, ob Mann oder Frau, hat es auf
das Leben eines oder mehrere anderer Zeitgenossen - Ehepartner
bevorzugt - abgesehen. Fast, gäbe es nicht Dr. Oseransky, seines
Zeichens Zahnarzt, der inmitten des Mörderkomplotts vom zwar
netten, aber doch etwas tollpatschigen Feigling zum Helden mit
Rückgrat wird - dies durch die Kraft der Liebe.

Ein in jeder Weise unterhaltsamer Film mit einer gut
konstruierten Geschichte, die auch einige überraschende Wendungen
aufzuweisen hat. Dies ist natürlich alles nicht ernst zu nehmen
und wird mit Augenzwinkern und einiger Komik erzählt. Das
erstklassig besetzte Darstellerensemble - an seiner Spitze
gewohnt souverän Bruce Willis - ist einer der Pluspunkte in dem
mit gewohnter Hollywood-Routine und -Perfektion produzierten
Film.