Hi-Lo Country

Kinostart: 15.04.99
1998
Filmplakat: Hi-Lo Country

Kurzbeschreibung

Nach dem II. Weltkrieg versuchen ein Farmer und sein hitzköpfiger Freund, ihr Eigentum und ihre Selbstständigkeit gegenüber einem Großgrundbesitzer zu verteidigen.
Prädikat besonders wertvoll

Filminfos

Gattung:Drama; Western
Regie:Stephen Frears
Darsteller:Woody Harrelson; Patricia Arquette; Billy Crudup
Drehbuch:Walon Green
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:114 Minuten
Kinostart:15.04.1999
Verleih:Universal
Produktion: Working Title Films Production, Working Title Films; De Fina Productions;
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat besonders wertvoll

Ein Spätwestern zwischen Romantik und Modernität und eine
Liebeserklärung an das Genre ist dem Briten Stephen Frears
gelungen. Die Handlung entwickelt sich sehr visuell orientiert,
läßt sich Zeit und pointiert lakonisch. Sie hat den Atem und
wirft die Schatten, die eine richtige Western-Geschichte braucht:
New Mexico unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, die
wunderschöne Frau des Vorarbeiters und die unbedingte
Freundschaft zweier junger Männer, die nach dem Leben und der
Liebe suchen, dazu Pokerspiel und Rindertreiben, Schneesturm und
Prügeleien, Treue und Leid, schnelles Lachen und lange
Augen-Blicke.

Die klassischen Figurenkonstellationen entwickeln sich nicht
glatt und fügen sich glaubwürdig zu einem offenen Ende. Farben
und Licht der Innenszenen halten dem Außenlicht der intensiven
Sonne New Mexicos stand. Die durchweg hervorragenden Darsteller
schaffen sich Raum und Körperlichkeit. Der Film ist rundum
brilliant inszeniert, musikalisch ein Genuß und ein Augenschmaus
dank der herausragenden Kamera.