Croupier

Kinostart: 03.06.99
1998
Filmplakat: Croupier

Kurzbeschreibung

Möchtegern-Schriftsteller sucht seine Inspiration in der Rolle eines disziplinierten Yoyeurs, der der Faszination des Glückspiels als Croupier erliegt und von schillernden Frauengestalten und seinem Vater reingelegt wird.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Regie:Mike Hodges
Darsteller:Clive Owen; Nick Reding; Nicholas Ball; Alexander Morton
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:94 Minuten
Kinostart:03.06.1999
Verleih:Zephir Film
Produktion: Little Bird, London, Little Bird; Tatfilm; Channel Four Films; WDR Kino; Arte; La Sept Cinéma;
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Der Film versteht es, Atmosphäre zu schaffen und Stimmung zu
erzeugen. Die Spielerwelt des verspiegelten Kasinos wird nicht
nur durch die gelungene Ausstattung in Szene gesetzt, sondern
auch durch die vielen treffenden Typen, die in Erscheinung
treten. Hervorragend ist der Hauptdarsteller Clive Owen als
scheinbar cooler und distanzierter Beobachter des Geschehens, der
schließlich selber der Sucht verfällt, Meister des Spiels zu
sein. Das Drehbuch bemüht sich um eine raffinierte Spannung, ohne
aber die Geschichte am Schluß stimmig aufzulösen. Auch wird der
Film durch die lakonischen Kommentare etwas textlastig; deren
deutsche Synchronisation erscheint zu artifiziell.