Armageddon - Das jüngste Gericht

Kinostart: 16.07.98
1997

Kurzbeschreibung

Ein Asteroid von riesigen Ausmaßen muß gesprengt werden, bevor er den größten Teil der Erde vernichtet. Die NASA schickt mit Shuttels ein Bohrteam auf eine abenteuerliche Reise.
Prädikat wertvoll

Filminfos

Gattung:Actionfilm
Regie:Michael Bay
Darsteller:Bruce Willis; Ben Affleck; Billy Bob Thornton
Drehbuch:J.J. Abrams; Jonathan Hensleigh
Kamera:John Schwartzman
Schnitt:Mark Goldblatt; Chris Lebenzon; Glen Scantlebury
Musik:Trevor Rabin
Weblinks:filmsortiment.de;
Länge:144 Minuten
Kinostart:16.07.1998
Verleih:Buena Vista Filmverleih
Produktion: Touchstone Pictures, Touchstone Pictures;
FSK:12

Jury-Begründung

Prädikat wertvoll

Harry Stamper (Bruce Willis) ist der beste Ölbohr-Experte der
Welt. Mit seiner verwegenen Bohrcrew wird er von der NASA
gewonnen, einen auf die Erde zurasenden Asteroiden zu sprengen
und damit dessen Flugbahn zu verändern.

Natürlich wird die Erde vor der Vernichtung bewahrt. Was aber auf
der Weltraum-Mission in 2 1/2 Stunden geschieht, hätte für einen
James Bond-Film, "Star Trek", "Krieg der Sterne" und
"Independence Day" zusammen genug Stoff gegeben. Daß hier an die
Grenze aller Möglichkeiten im Bereich Science-fiction-Action
gegangen wurde, kann man eindrucksvoll sehen. Mit perfekter
Inszenierung, Trick- und Computertechnik entstand ein
Schauspektakel von eindrucksvoller Dimension.

Daß die Heroisierung der Weltraumcrew und ihrer Heldentaten bis
zur Schmerzgrenze reichen, muß man hinnehmen; zumal doch Ironie
und Heiterkeit auslösende Attacken gegen die Unfehlbarkeit von
Technik und Expertentum geritten werden. So wird der US-Präsident
von schlechten Beratern zum falschen Befehl überredet. Die einer
Räuberbande gleichende Astronauten-Crew steckt die NASA-Experten
in die Tasche und die unfehlbare Technik wird mittels
Hammerschlägen eines hemdsärmeligen russischen Astronauten wieder
zum Funktionieren gebracht.

Bruce Willis, Liv Tyler als dessen zauberhafte Tochter, und seine
verwegenen Mannen spielen ihre Rollen präsent und überzeugend.
Ein vor Spannung berstendes Action-Vergnügen, das man für seine
handwerkliche Perfektion und seinen Einfallsreichtum loben
sollte, aber genausowenig auch ernst nehmen sollte: Fantasie pur.